Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 24.10.14 Ort: Gelting
Uhrzeit: 09:14 Uhr Straße: Markt Schwabener Straße

Am Freitagmorgen um Viertel nach 9 Uhr wurde die Geltinger Feuerwehr zusammen mit den Wehren aus Markt Schwaben und Pliening zu einem schweren Verkehrsunfall auf die St2332 alarmiert. Bei einem Überholvorgang am Ortsausgang von Gelting in Richtung Markt Schwaben übersah ein Mercedesfahrer einen entgegenkommenden Ford KA. Die beiden Autos kollidierten frontal. Während sich der Mercedesfahrer selbst befreien konnte und nur leicht verletzt wurde, war die Fahrerin des KAs schwer eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Zur Befreiung der Person musste mit Hilfe einer Rettungsschere das Dach vollständig abgenommen und anschließend der Vorderbau des Fahrzeugs mit hydraulischen Zylindern auseinander gedrückt werden. Erst nach einer halben Stunde konnte die Frau aus ihrem Fahrzeug gerettet, an den Rettungsdienst übergeben und mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Aufgrund der Aufräumarbeiten durch die Straßenmeister und der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens, wofür ein Polizeihubschrauber zur Aufnahme von Luftbildern angefordert wurde, sperrte die Feuerwehr die Staatsstraße noch bis 13:15 Uhr komplett ab.