Ausleuchten für Hubschrauberlandung

Datum: 26.02.17 Ort: Finsing
Uhrzeit: 18:42 Uhr Straße: Neufinsinger Straße

Am Sonntagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Finsing und Gelting nach Finsing in die Neufinsinger Straße gerufen.

Ein Kind war gestürzt, was die Integrierte Leitstelle Erding dazu veranlasste, neben Rettungsdienst und regulärem Notarzt auch einen Kindernotarzt mit einem Rettungshubschrauber hinzuzuziehen. Um für diesen einen Landeplatz auszuleuchten, wurden die beiden Wehren mit ihren Beleuchtungssätzen alarmiert. Noch vor Eintreffen des Hubschraubers konnte dieser jedoch abbestellt werden, woraufhin die Beleuchtungs- und Markierungsmaßnahmen der Wehren eingestellt werden konnten.

Während des Einsatzes kam es auf der Neufinsinger Straße durch eine kurzzeitige, erforderliche Sperrung zu Verkehrsbehinderungen.