Ölspur nach Verkehrsunfall

Datum: 24.07.17 Ort: Gelting
Uhrzeit: 01:41 Uhr Straße: Markt Schwabener Straße

In den frühen Morgenstunden des 24.07.2017 war ein von Markt Schwaben kommender PKW mit der noch im Bau befindlichen Querungshilfe auf der Markt Schwabener Straße in Gelting kollidiert. Dadurch wurde das Fahrzeug stark beschädigt. Bis es schließlich auf Höhe der Abzweigung Fraundienststraße zum Stillstand kam, bildete sich durch verlorenes Öl auf nasser Fahrbahn eine starke Ölspur, woraufhin eine zunächst allein eingesetzte Streifenwagenbesatzung der Polizei die Feuerwehr hinzuzog.

Durch die Feuerwehr Gelting wurde die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert und das ausgetretene Öl mit Bindemittel aufgenommen; der nicht mehr fahrbereite PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Nach Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle wieder der Polizei übergeben, welche die Freigabe der Strecke noch mit der Straßenmeistere Ebersberg abklärte. Eine nennenswerte Verkehrsbehinderung entstand durch die zeitweise halbseitige Sperrung nicht.