Verkehrsunfall - PKW gegen Bus

Datum: 16.04.18 Ort: Gelting
Uhrzeit: 12:18 Uhr Straße: Markt Schwabener Straße - St 2332

Gegen 12:18 Uhr ereignete sich zwischen Gelting und Markt Schwaben ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Bus.

Die aus Richtung Markt Schwaben kommende Fahrerin eines Audi war aus unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wo der Lenker des entgegenkommenden Busses für 16 Personen nicht mehr weiter ausweichen konnte, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Die Lenkerin des PKW zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und war zunächst nicht ansprechbar. Sie konnte durch das beherzte und vorbildliche Handeln der Ersthelfer aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde sie durch jene betreut und erlangte auch das Bewusstsein wieder. Der Fahrer des glücklicherweise bis auf den Fahrer unbesetzten Busses blieb unverletzt.

Durch die Kräfte der FF Gelting wurde der Bus gegen ein etwaiges weiteres Kippen gesichert, der Brandschutz der Unfallfahrzeuge sichergestellt und die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert.

Durch die langwierigen Bergungsmaßnahmen musste die Strecke zwischen Gelting und der Anschlussstelle zur FTO knapp dreieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Zur Sperrung aus Richtung Markt Schwaben wurde die Feuerwehr Markt Schwaben hinzugezogen. Im Einsatz waren außerdem zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes, ein Notarzt, die Polizei und die Straßenmeisterei Ebersberg.