Ausleuchten Hubschrauberlandung

Datum: 10.01.17 Ort: Gelting
Uhrzeit: 20:34 Uhr Straße: Ulrich-Pucher-Straße

Zum zweiten Einsatz am 10.01.17, dieses Mal zusammen mit den Kameraden aus Pliening, wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelting um 20:34 Uhr alarmiert.

Eine Person war in Gelting gestürzt, was den Einsatz des Rettungsdienstes, des Notarztes und des Intensivtransporthubschraubers Christoph München erforderlich machte. Die Feuerwehren wurden zum Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes hinzugezogen. Dem Alarmfax nach war ein Landeplatz in der näheren Umgebung der Ulrich-Pucher-Straße auszuleuchten, der Hubschrauber ging jedoch ohne Ausleuchten durch die Feuerwehr vor der Traglufthalle Pliening nieder, wohin der Patient bereits verbracht worden war. Die Absprache mit dem Piloten ergab, dass für das anstehende Abheben des Hubschraubers keinerlei Unterstützungsmaßnahmen seitens der Feuerwehren mehr notwendig waren, woraufhin diese wieder einrücken konnten.