Übung mit der Drehleiter

Am 24.05.2016 war die FFW Poing mit ihrer Drehleiter bei einer Übung der Geltinger Feuerwehr zu Besuch. Im Einsatzfall - sei es für die Brandbekämpfung, Personenrettung über die Drehleiter oder zur technischen Hilfeleistung z.B. bei Sturmeinsätzen - würde in Gelting als nächstgelegenste Drehleiter die Poinger zum Einsatz kommen. Deshalb war es Ziel der Übung, die Gruppenführer mit den Voraussetzungen für einen Drehleiter-Einsatz (Raum für die Fahrzeugaufstellung, befahrbarer Untergrund, etc.) sowie die Mannschaft mit der Technik und der Ausrüstung einer Drehleiter vertraut zu machen, um im Ernstfall optimal miteinander arbeiten zu können.

Die Poinger Kameraden erläuterten die im Brandfall notwendige Vorgehensweise für die Inbetriebnahme des Wenderohrs wie auch die Wasserabgabe aus dem Korb. Anschließend wurden die entsprechenden Gerätschaften nach diesen Anweisungen aufgebaut.

Die Personenrettung mit Hilfe einer Drehleiter kann entweder durch eine Krankentrage auf dem Korb oder mittels Schleifkorbtrage hängend unter dem Korb erfolgen. Die Drehleiter-Maschinisten gaben wichtige Hinweise und hilfreiche Tipps für die patientengerechte Rettung, während die Geltinger Feuerwehler die beiden Vorgehensweisen praktisch üben konnten.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Poing für die interessante Ausbildung und den lehrreichen Abend.