Bayerische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg best...

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 legten sechs Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gelting die bayerische Jugendleistungsprüfung erfolgreich ab.

Bei der Jugendleistungsprüfung werden von den Feuerwehranwärtern Grundkenntnisse des Feuerwehrhandwerks abgefragt. So müssen neben einem kurzen schriftlichen Test mehrere praktische Prüfungen absolviert werden. Der Praxisteil besteht aus jeweils fünf Einzel- sowie fünf Truppübungen. Hierzu gehören zum Beispiel verschiedene Knoten und Stiche, das richtige Ausrollen eines C-Schlauches, Zusammenkuppeln einer Saugleitung oder das Vornehmen einer Kübelspritze.

Alle Teilnehmer zeigten vor den Schiedsrichtern und zahlreichen Zuschauern eine sehr ordentliche Leistung und dürfen nun das Jugendleistungsabzeichen an der Feuerwehruniforn tragen. Besonderer Dank geht an Kreisjugendfeuerwehrwart Mathias Weigl und Kreisbrandmeister Daniel Eisen, die als Schiedsrichtergespann die Leistungsprüfung abgenommen haben, sowie an die Jugendlichen, die besondere Teamfähigkeit während der Vorbereitung und Abnahme der Prüfung zeigten.