Besuch des Kindergartens St. Barbara

Am Vormittag des 08.05.2017 statteten wieder zwei Gruppen des Kindergartens St. Barbara der Freiwilligen Feuerwehr Gelting einen Besuch zur Brandschutzerziehung ab.

Dabei wurde den interessierten Kindern neben der Notrufnummer 112 auch die Wichtigkeit von Rauchmeldern erklärt. Später konnten sie die Bestandteile der persönlichen Schutzausstattung und einige Gerätschaften des Löschfahrzeugs genau in Augenschein nehmen.

Das gewöhnungsbedürftige Erscheinungsbild und die befremdlichen Atemgeräusche eines voll ausgerüsteten Atemschutzgeräteträgers wurden dabei vereinzelt schüchtern beäugt. Um den Kindern jedoch in einem möglichen Einsatzfall die Angst vor den Einsatzkräften weitestgehend zu nehmen ist eine derartige Vorführung von großem Nutzen.

Ein begeistertes Funkeln trat in die Kinderaugen, als sie später selbst in die Rollen kleiner Feuerwehrfrauen und –Männer schlüpfen durften. Dabei ging es darum, mit einem D-Strahlrohr selbst zu spritzen und die Autos auf dem Übungshof zu "löschen".

Nach der Gelegenheit, den anwesenden Feuerwehrkräften offen gebliebene Fragen zu stellen, ging es nach einem spannenden Vormittag wieder in die benachbarten Räumlichkeiten des Kindergartens.