Feuerwehrgerätehaus

Die Entstehung des Feuerwehrgerätehauses

15.04.1999   Beschluss des Gemeinderats zum Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses für die FFW Gelting
14.06.1999   Gemeinde Pliening erwirbt ein Areal mit ca. 2000 m² Grundfläche an der Geltinger Straße
03.07.2000   Vorlage der Entwurfszeichnungen für die endgültige Planung durch den Architekten
07.11.2001   Beginn der Humusabtragung am Bauplatz durch die Feuerwehr Gelting
15.11.2001   Erste Spatenstich zusammen mit Bürgermeister Radke, Kreisbrandrat Bullinger und den anwesenden Gemeinderäten
05.02.2002   Beginn der Bauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus
03.06.2002   Richtfest
15.02.2003   Umzug ins neue Gerätehaus
04.05.2003   Offizielle Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses

Die Räumlichkeiten des Feuerwehrgerätehauses

Das Gerätehaus der Geltinger Feuerwehr bietet alle notwenigen Voraussetzungen für einen effizienten Einsatz-, Übungs- und Ausbildungsbetrieb.

Folgende Räumlichkeiten stehen auf einer Gesamtfläche von 600 m² zur Verfügung:







Fahrzeughalle


Werkstatt

Atem-
schutz
 

WC
Herren

WC
Damen




Schulungsraum
 


Bereitschaftsraum


Verwaltung


Vorplatz
 

Diele
 
Erdgeschoss







Jugendraum
 
Lehr-
mittel-
raum

Vereins-
büro


Vorplatz
Obergeschoss

Dusche Herren

Dusche Damen



Lager
Verein
 


Materiallager
Feuerwehr
Putz-
raum


Heizung

Vorplatz
 
Untergeschoss